Paul-Ehrlich-Gesellschaft | Impressum | Kontakt
Mitgliederlogin:


heute ist der 17.07.2018  letzte Änderung am 05.07.2018 

Aktuelles

Wolfgang Graninger ist neuer Präsident der PEG

Professor Wolfgang Graninger
Professor Wolfgang Graninger
Im Rahmen der 20. Jahrestagung hat die Mitgliederversammlung der PEG am 15. September einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Präsident ist der Infektiologe Professor Wolfgang Graninger von der Medizinischen Klinik der Universität Wien, der Professor Peter Kern von der Medizinischen Klinik der Universität Ulm abgelöst hat. Peter Kern bleibt als Alt-Präsident Mitglied des Vorstandes. Gleichfalls neu im Vorstand ist Diplom-Biologin Ulrike Becker (Wyeth Pharma GmbH, Münster), die das Amt der Schatzmeisterin von Dr. Kristina Tröster (Merck Pharma GmbH, Darmstadt) übernommen hat.

Die übrigen gewählten Mitglieder gehörten dem insgesamt sechs Personen umfassenden Vorstand bereits während der letzten Amtsperiode an: Professor Eberhard Straube vom Institut für Medizinische Mikrobiologie der Universität Jena, Professor Gert Höffken von der Medizinischen Klinik der Technischen Universität Dresden (Fortbildungs- und Leitlinienkoordinator) sowie Dr. Michael Kresken, Antiinfectives Intelligence Gesellschaft für klinisch-mikrobiologische Forschung und Kommunikation Rheinbach (Wissenschaftlicher Sekretär) an. Die Amtsperiode beträgt zwei Jahre.

Der Beirat setzt sich aus drei Mitgliedern der Gesellschaft, drei Persönlichkeiten von Institutionen des öffentlichen Rechts sowie einem Vertreter der fördernden Mitglieder zusammen. Aus den Reihen der Mitglieder wurden Dr. Eva Dietrich (Wissenschaftliches Institut der Techniker Krankenkasse, Hamburg), Professor Helmut Mittermayer (Krankenhaus der Elisabethinnen, Linz) und Professor Andreas Widmer (Universitätsspital, Basel) gewählt. Die Persönlichkeiten von Institutionen des öffentlichen Rechts werden gemeinsam vom Vorstand und den Sektionsleitern berufen. Es sind dies Dr. Christian Grugel (Präsident des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Bonn), Professor Martin Mielke (Robert Koch-Institut, Berlin) sowie Priv.-Doz. Dr. Norbert Schnitzler (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Bonn). Vertreter der fördernden Mitglieder ist Dr. Klaus Fritzsche (Pfizer Pharma GmbH, Karlsruhe)./mk

Aktuelles
Nachricht aus dem Robert Koch-Institut
Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat ihre Empfehlung, Jungen zwischen 9 und 14 Jahren gegen HPV zu impfen....
vom 28.06.2018

Leitlinie zur Lungenerkrankung bei Mukoviszidose (Modul 2: Chronische Pseudomonas – Infektion) veröffentlicht
Die unter der Federführung der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) und der Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie (GPP)....
vom 20.06.2018

Wissenschaftspreis und Promotionspreise
Eingabefrist bis zum 15. Juni 2018 verlängert
vom 29.05.2018

Lungenpest
Ständiger Arbeitskreis der Kompetenz- und Behandlungszentren für Krankheiten durch hochpathogene Erreger (STAKOB) veröffentlicht Hinweise zur Therapie.
vom 09.01.2018

Leitlinie Parenterale Antibiotika veröffentlicht
Die S2k-Leitlinie "Kalkulierte parenterale Initialtherapie bakterieller Erkrankungen bei Erwachsenen – Update 2018" wurde veröffentlicht.
vom 05.01.2018

HPV
Überarbeitete Leitlinie für die Diagnostik und Behandlung von Patientinnen und Patienten mit manifester nicht-invasiver anogenitaler HPV-Infektion veröffentlicht.
vom 15.11.2017

Invasive Pilzinfektionen
Experten-Statement über Nonresponder und Durchbruchinfektionen unter antimykotischer Medikation veröffentlicht
vom 21.09.2017

Wolfgang-Stille-Preis 2018
Der Wissenschaftspreis der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie (PEG) ist jetzt zum zehnten Mal ausgeschrieben worden. Er wird zur Erinnerung an den Infektiologen und früheren Vorsitzenden der PEG, Professor Dr. Wolfgang Stille (1935-2004), verliehen.
vom 31.08.2017