Paul-Ehrlich-Gesellschaft | Impressum | Kontakt
Mitgliederlogin:


heute ist der 24.06.2018  letzte Änderung am 20.06.2018 

Aktuelles

Antibiotika beim Reizdarmsyndrom?

Das Deutsche Ärzteblatt (DÄ) berichtet in seiner Ausgabe vom 17. Oktober 2006 über eine Pilotstudie zum Einsatz eines Antibiotikums beim Reizdarmsyndrom. Das Reizdarmsyndrom gehört zu den zehn häufigsten Gesundheitsstörungen.

Der Artikel basiert auf den Ergebnissen einer kürzlich in den Annals of Internal Medicine (2006; 145: 557-563) publizierten randomisierten Studie. In der Studie wurde die Wirkung des nicht resorbierbaren Antibiotikums Rifaximin, das in den USA (aber nicht in Deutschland) zur Behandlung der Reisediarrhö zugelassen ist, im Vergleich zu Placebo an insgesamt 87 Patienten untersucht.

Anlass zur Durchführung der Studie waren Hinweise, dass zumindest bei einem Teil der Patienten eine Darminfektion der Auslöser der Erkrankung sein könnte. Die bei der Erkrankung häufig beobachteten Blähungen und Verkrampfungen lassen sich plausibel als Folge einer bakteriellen Fermentierung im Kolon interpretieren.

Die Behandlung mit Rifaximin führte zu einer Verbesserung der Beschwerden über das Therapieende hinaus. Die meisten Patienten wurden aber nicht völlig beschwerdefrei. Da die gefundenen Ergebnisse für eine generelle Therapieempfehlung nicht ausreichen, sollen sie nun in einer multizentrischen Studie überprüft werden./mk

Link

Aktuelles
Leitlinie zur Lungenerkrankung bei Mukoviszidose (Modul 2: Chronische Pseudomonas – Infektion) veröffentlicht
Die unter der Federführung der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) und der Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie (GPP)....
vom 20.06.2018

Wissenschaftspreis und Promotionspreise
Eingabefrist bis zum 15. Juni 2018 verlängert
vom 29.05.2018

Lungenpest
Ständiger Arbeitskreis der Kompetenz- und Behandlungszentren für Krankheiten durch hochpathogene Erreger (STAKOB) veröffentlicht Hinweise zur Therapie.
vom 09.01.2018

Leitlinie Parenterale Antibiotika veröffentlicht
Die S2k-Leitlinie "Kalkulierte parenterale Initialtherapie bakterieller Erkrankungen bei Erwachsenen – Update 2018" wurde veröffentlicht.
vom 05.01.2018

HPV
Überarbeitete Leitlinie für die Diagnostik und Behandlung von Patientinnen und Patienten mit manifester nicht-invasiver anogenitaler HPV-Infektion veröffentlicht.
vom 15.11.2017

Invasive Pilzinfektionen
Experten-Statement über Nonresponder und Durchbruchinfektionen unter antimykotischer Medikation veröffentlicht
vom 21.09.2017

Wolfgang-Stille-Preis 2018
Der Wissenschaftspreis der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie (PEG) ist jetzt zum zehnten Mal ausgeschrieben worden. Er wird zur Erinnerung an den Infektiologen und früheren Vorsitzenden der PEG, Professor Dr. Wolfgang Stille (1935-2004), verliehen.
vom 31.08.2017

Impfempfehlungen der STIKO für 2017/2018 veröffentlicht
Die Ständige Impfkommission am Robert Koch-Institut hat ihre neuen Impfempfehlungen veröffentlicht, wie üblich im Epidemiologischen Bulletin 34. Änderungen gibt es bei den Impfungen gegen Hepatitis A und B, Influenza sowie Tetanus...
vom 30.08.2017