Paul-Ehrlich-Gesellschaft | Impressum | Kontakt
Mitgliederlogin:


heute ist der 23.06.2018  letzte Änderung am 20.06.2018 

Aktuelles

Trendwende in der Mykosefrequenz bei hämatologischen Neoplasien

Pilzinfektionen innerer Organe stellen eine schwerwiegende Komplikation dar, deren Rate mit der Aggressivität der Tumortherapie seit über zwei Jahrzehnten ansteigt. Forscher aus Braunschweig und Essen berichteten kürzlich im Deutschen Ärzteblatt über die Obduktionsergebnisse aus 30 Jahren (1976 bis 2005) des Universitätsinstituts für Pathologie Essen zu Grundleiden, Mykosefrequenz, Pilzart, Organbefall, Todesursache und hämatopoietischer Transplantation bei Patienten mit hämatologischen Neoplasien.

Insgesamt zeigten 21,4 % der Patienten eine invasive Mykose. Der Anteil stieg von ca. 10 % bis 1980 auf etwa 30 % in den 1990er-Jahren und reduzierte sich auf 21 % bis 2005. Die Abnahme der Mykosefrequenz bei transplantierten (47,5 auf 30,3 %) und bei nicht transplantierten Patienten (29,8 auf 16,4 %) war signifikant. Die pilzbedingte Todesursache reduzierte sich ebenfalls. Candidamykosen zeigten eine relative Abnahme bei Überwiegen der Aspergillosen. Mykotische Lungenkomplikationen dominierten. Die Obduktionsergebnisse deuten auf eine Trendwende der wichtigsten Komplikation bei der Behandlung hämatologischer Neoplasien hin und sprechen für positive Effekte der antimykotischen Strategien./ps

Quelle: Dtsch Arztebl 2008; 105(28–29): 501–6 

Aktuelles
Leitlinie zur Lungenerkrankung bei Mukoviszidose (Modul 2: Chronische Pseudomonas – Infektion) veröffentlicht
Die unter der Federführung der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) und der Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie (GPP)....
vom 20.06.2018

Wissenschaftspreis und Promotionspreise
Eingabefrist bis zum 15. Juni 2018 verlängert
vom 29.05.2018

Lungenpest
Ständiger Arbeitskreis der Kompetenz- und Behandlungszentren für Krankheiten durch hochpathogene Erreger (STAKOB) veröffentlicht Hinweise zur Therapie.
vom 09.01.2018

Leitlinie Parenterale Antibiotika veröffentlicht
Die S2k-Leitlinie "Kalkulierte parenterale Initialtherapie bakterieller Erkrankungen bei Erwachsenen – Update 2018" wurde veröffentlicht.
vom 05.01.2018

HPV
Überarbeitete Leitlinie für die Diagnostik und Behandlung von Patientinnen und Patienten mit manifester nicht-invasiver anogenitaler HPV-Infektion veröffentlicht.
vom 15.11.2017

Invasive Pilzinfektionen
Experten-Statement über Nonresponder und Durchbruchinfektionen unter antimykotischer Medikation veröffentlicht
vom 21.09.2017

Wolfgang-Stille-Preis 2018
Der Wissenschaftspreis der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie (PEG) ist jetzt zum zehnten Mal ausgeschrieben worden. Er wird zur Erinnerung an den Infektiologen und früheren Vorsitzenden der PEG, Professor Dr. Wolfgang Stille (1935-2004), verliehen.
vom 31.08.2017

Impfempfehlungen der STIKO für 2017/2018 veröffentlicht
Die Ständige Impfkommission am Robert Koch-Institut hat ihre neuen Impfempfehlungen veröffentlicht, wie üblich im Epidemiologischen Bulletin 34. Änderungen gibt es bei den Impfungen gegen Hepatitis A und B, Influenza sowie Tetanus...
vom 30.08.2017