Paul-Ehrlich-Gesellschaft | Impressum | Kontakt
Mitgliederlogin:


heute ist der 24.06.2018  letzte Änderung am 20.06.2018 

Aktuelles

Zusammenarbeit von PEG und BfArM

Ab sofort werden alle in Deutschland verfügbaren geeigneten Daten zur Resistenzsituation bei Antibiotika an zentraler Stelle ausgewertet. Ziel der Maßnahme ist es, die Angaben in den Fachinformationen künftig anwenderfreundlicher und einheitlich zu gestalten.

Dies ist das Ergebnis der Umsetzung einer europäischen Leitlinie, die auf Initiative des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) seit Herbst 2003 in Zusammenarbeit mit den Verbänden der pharmazeutischen Industrie, den betroffenen Fachgesellschaften (PEG & DGHM), dem Robert Koch Institut sowie Vertretern des German Network on Antimicrobial Resistance (GENARS) und des Kompetenznetzes Ambulant Erworbene Pneumonien (CAPNETZ) vorbereitet worden war.

Zu den in die Auswertung kommenden Daten gehören auch die Daten der Resistenzstudie und der Blutkulturstudie der PEG zur Überwachung. Ferner werden die Daten des GENARS, des CAPNETZ sowie die Daten der Nationalen Referenzzentren, Daten aus der Literatur und dem Internet sowie von den pharmazeutischen Unternehmen zur Verfügung gestellte Daten zur Überwachung der Resistenzsituation kritisch bewertet und in die Auswertung einbezogen. Zusätzlich sollen Studien zur Evaluierung der Resistenzsituation bei wichtigen Erregern in Indikationen mit unzureichender Datenlage durchgeführt werden.

Das BfArM hat eine Pressemitteilung zum Thema veröffentlicht. Den Wortlaut der Pressemitteilung finden Sie hier.

Die PEG wird auch zukünftig bei wichtigen Fragen mit dem BfArM zusammenarbeiten.

mk

Aktuelles
Leitlinie zur Lungenerkrankung bei Mukoviszidose (Modul 2: Chronische Pseudomonas – Infektion) veröffentlicht
Die unter der Federführung der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) und der Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie (GPP)....
vom 20.06.2018

Wissenschaftspreis und Promotionspreise
Eingabefrist bis zum 15. Juni 2018 verlängert
vom 29.05.2018

Lungenpest
Ständiger Arbeitskreis der Kompetenz- und Behandlungszentren für Krankheiten durch hochpathogene Erreger (STAKOB) veröffentlicht Hinweise zur Therapie.
vom 09.01.2018

Leitlinie Parenterale Antibiotika veröffentlicht
Die S2k-Leitlinie "Kalkulierte parenterale Initialtherapie bakterieller Erkrankungen bei Erwachsenen – Update 2018" wurde veröffentlicht.
vom 05.01.2018

HPV
Überarbeitete Leitlinie für die Diagnostik und Behandlung von Patientinnen und Patienten mit manifester nicht-invasiver anogenitaler HPV-Infektion veröffentlicht.
vom 15.11.2017

Invasive Pilzinfektionen
Experten-Statement über Nonresponder und Durchbruchinfektionen unter antimykotischer Medikation veröffentlicht
vom 21.09.2017

Wolfgang-Stille-Preis 2018
Der Wissenschaftspreis der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie (PEG) ist jetzt zum zehnten Mal ausgeschrieben worden. Er wird zur Erinnerung an den Infektiologen und früheren Vorsitzenden der PEG, Professor Dr. Wolfgang Stille (1935-2004), verliehen.
vom 31.08.2017

Impfempfehlungen der STIKO für 2017/2018 veröffentlicht
Die Ständige Impfkommission am Robert Koch-Institut hat ihre neuen Impfempfehlungen veröffentlicht, wie üblich im Epidemiologischen Bulletin 34. Änderungen gibt es bei den Impfungen gegen Hepatitis A und B, Influenza sowie Tetanus...
vom 30.08.2017