Paul-Ehrlich-Gesellschaft | Impressum | Kontakt
Mitgliederlogin:


heute ist der 18.08.2017  letzte Änderung am 17.08.2017 

Aktuelles

Paul Ehrlich gratuliert Gerhard Domagk - 75 Jahre antibakterielle Therapie – quo vadis Antibiotika?

Europäischer Antibiotikatag
18. November 2011

Europäischer Antibiotikatag

Ausrichter: Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie e.V.

Tagungsort: Kaiserin-Friedrich-Haus, Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin
 


 

Programm

11:00 – 11.05 Uhr
Begrüßung
Daniela Halm, Wissenschaftsjournalistin

11:05 – 11:20 Uhr
Eröffnungsansprache
Prof. Dr. Gert Höffken, Präsident der PEG
Ansprache

11:20 – 12:00 Uhr
Grußworte

Grußwort
Karin Knufmann-Happe, Bundesministerium für Gesundheit
Zusammenfassung

Grußwort
Prof. Dr. Reinhard Burger, Präsident des Robert Koch-Instituts
Zusammenfassung

Grußwort
Dr. Helmut Tschiersky-Schöneburg, Präsident des Bundesamtes
für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit
Zusammenfassung

12:00 – 12:30 Uhr
Ehrlich gratuliert Domagk – 75 Jahre antibakterielle Therapie
Prof. Dr. Hartmut  Lode, Research Center for Clinical Studies
Zusammenfassung
Präsentationscharts

12:30 – 13:30 Uhr
Mittagsimbiss

13:30 – 15:10 Uhr
Brennpunkt - Resistente Escherichia coli

13:30 – 14:00 Uhr
Antibiotika-Verbrauch und Antibiotika-Resistenzsituation in der Lebensmittelkette
Professor Dr. Bernd Appel, Dr. Annemarie Kässbohrer, Bundesinstitut für Risikobewertung
Zusammenfassung
Präsentationscharts

14:00 – 14:20 Uhr
Antibiotika-Resistenzsituation in der Veterinärmedizin
Dr. Heike Kaspar, Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit
Zusammenfassung
Präsentationscharts

14:20 – 14:50 Uhr
Antibiotika-Verbrauch und Antibiotika-Resistenzsituation in der Humanmedizin
Prof. Dr. Michael Kresken, Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie
Zusammenfassung
Präsentationscharts

14:50 – 15:10 Uhr
Antibiotika-Resistenzsituation bei darmpathogenen Stämmen
Priv.-Doz. Antje Flieger, Robert Koch-Institut
Zusammenfassung
Präsentationscharts

15:10 Uhr – 15:40 Uhr
Kaffeepause

15:40 – 16:10 Uhr
Multiresistenz-Probleme und Behandlungsstrategien in der Intensivmedizin
Professor Dr. Tobias Welte, Kompetenzzentrum für Infektionskrankheiten
der Medizinischen Hochschule Hannover
Zusammenfassung

16:10 – 16:50 Uhr
Strategien zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung resistenter Bakterien
Round Table

16:50 – 17:00 Uhr
Zusammenfassung und Schlusswort
Prof. Dr. Gert Höffken, Präsident der PEG

Programm zum Download

Aktuelles
PEG-Resistenzstudie 2013_Cdiff
Bericht über die Resistenzsituation bei Clostridium difficile
vom 13.07.2017

NAK-Publikation
Das Nationale Antibiotika-Sensitivitätstest-Komitee (NAK) hat im Ärzteblatt einen Artikel über die Bedeutung der Grenzwerte veröffentlicht.
vom 12.07.2017

Lieferengpass Ampicillin-Sulbactam i.v.
Gemeinsame Stellungnahme der infektiologischen Fachgesellschaften
vom 29.06.2017

Neuer Leiter der Ständigen Impfkommission
Thomas Mertens wird die STIKO bis 2020 leiten.
vom 05.04.2017

Voraussetzungen und Strategien für die erfolgreiche Implementierung infektiologischer Leitlinien
Positionspapier der Kommission Antiinfektiva, Resistenz und Therapie des Robert Koch-Instituts veröffentlicht
vom 27.03.2017

Lieferengpass Piperacillin-Tazobactam
Gemeinsame Stellungnahme der infektiologischen Fachgesellschaften
vom 27.03.2017

Professor Werner Solbach ist neuer Präsident der PEG
Im Rahmen der 25. Jahrestagung in Rostock hat die Mitgliederversammlung der PEG am 7. Oktober 2016 einen neuen Vorstand gewählt.
vom 10.10.2016

Bericht GERMAP 2015 veröffentlicht
GERMAP 2015 ist der vierte Bericht über die Entwicklung des Antibiotikaverbrauchs und die Verbreitung von Antibiotikaresistenzen in der Human- und Veterinärmedizin in Deutschland.
vom 28.09.2016