Paul-Ehrlich-Gesellschaft | Impressum | Datenschutz | Kontakt
Mitgliederlogin:


heute ist der 19.09.2018  letzte Änderung am 14.09.2018 

Aktuelles

„Für höhere Impfraten gegen Pneumokokken-Erkrankungen“

Die Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie ist Unterzeichner des Positionspapiers „Für höhere Impfraten gegen Pneumokokken-Erkrankungen“.

Nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG) vom 1. Januar 2001 sind alle Gesundheitseinrichtungen gefordert, die Bevölkerung über die Notwendigkeit von Schutzimpfungen aufzuklären und zu informieren. Fachliche Unterstützung leistet hierbei die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut, der gemäß IfSG die Erstellung von offiziellen Empfehlungen zur Vorbeugung und Verhinderung von übertragbaren Krankheiten obliegt. Die Impf-Empfehlungen der STIKO wurden laut Urteil des Bundesgerichtshofes vom 15. Februar 2000 als medizinischer Standard definiert.

Die STIKO empfiehlt die Pneumokokken-Impfung als Standard-Impfung für alle Menschen ab 60 Jahren. Sie ist aufgrund des additiven Effekts  bevorzugt zeitgleich mit der Grippeimpfung vorzunehmen. Trotz der öffentlichen Empfehlung sind erst fünf bis sieben Prozent der über 60-Jährigen gegen Pneumokokken-Erkrankungen geimpft.

Die Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie unterstützt die Forderung, die Pneumokokken-Impfung als effektive Präventionsmaßnahme konsequent anzuwenden und damit die Empfehlungen der STIKO umzusetzen.

Das Positionspapier (pdf-Datei) kann hier heruntergeladen werden.

Aktuelles
Wolfgang-Stille-Preis für Forschergruppe der Charité
Der mit 10.000,- Euro dotierte Wolfgang-Stille-Preis (Wissenschaftspreis) der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie (PEG) wird in diesem Jahr an eine Arbeitsgruppe der Charité Universitätsmedizin Berlin mit herausragenden Ergebnissen verliehen.
vom 14.09.2018

Antibiotika-Resistenzbestimmung
Das European Committee on Antimicrobial Susceptibility Testing (EUCAST) hat die Kategorien S (bisher "sensibel") und I (bisher "intermediär") zur Bewertung der Ergebnisse von Resistenztestungen neu definiert.
vom 14.09.2018

Zum Tod von Georg Peters
Am 8. August 2018 ist Prof. Dr. med. Georg Peters plötzlich und unerwartet verstorben.
vom 17.08.2018

Die PEG trauert um Professor Georg Peters
Gestern erreichte uns die traurige Nachricht, dass Georg Peters bei einer Bergwanderung tödlich verunglückt ist...
vom 10.08.2018

Datenschutzerklärung
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise....
vom 18.07.2018

Nachricht aus dem Robert Koch-Institut
Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat ihre Empfehlung, Jungen zwischen 9 und 14 Jahren gegen HPV zu impfen....
vom 28.06.2018

Leitlinie zur Lungenerkrankung bei Mukoviszidose (Modul 2: Chronische Pseudomonas – Infektion) veröffentlicht
Die unter der Federführung der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) und der Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie (GPP)....
vom 20.06.2018

Wissenschaftspreis und Promotionspreise
Eingabefrist bis zum 15. Juni 2018 verlängert
vom 29.05.2018