Workshop III
   
   

Toxoplasmose und Echinokokkose
Workshop der Sektion Antiparasitäre Chemotherapie

Freitag, 10.10.08

 

Teil 1: 8:00 – 9:30 Uhr

Vorsitz: U. Gross, Göttingen; A. Hörauf, Bonn

 
1. 8:00 – 8:05 Uhr
Begrüßung

A. Hörauf, Bonn
 
2. 8:05 – 8:20 Uhr
An overview of the difference in clinical presentation and prevalence of Toxoplasma genotypes

E. Petersen, Aarhus
pdf
3. 8:20 – 8:40 Uhr
Flächendeckendes Toxoplasma-Screening zur Erfassung von connatalen Infektionen und  Langzeit-Follow-up

A.-R. Prusa, M. Hayde, A Pollak, Wien
 
4. 8:40 – 9:00 Uhr
Die konnatale Toxoplasmose: retrospektive Analyse zur Effizienz der prä- natalen Therapie anhand von Fallstudien aus dem Labor Enders

M. Enders, Stuttgart
 
5. 9:00 – 9:20 Uhr
Die konnatale Toxoplasmose: retrospektive Analyse zur Effizienz der prä- natalen Therapie anhand von Fallstudien aus dem Labor Sindelfingen

H. Hlobil, Sindelfingen
 
6. 9:20 – 9:30 Uhr
Die konnatale Toxoplasmose: retrospektive Analyse zur Effizienz der pränatalen Therapie anhand von Fallstudien aus dem IMMIP, Universitätsklinikum Bonn

I. Reiter-Owona, Bonn
 
 

Teil 2: 13:00 – 16:00 Uhr

Vorsitz: U. Gross, Göttingen; A. Hörauf, Bonn
 
7. 13:00 – 13:10 Uhr
Stand der WHO Guidelines zur Behandlung der Echinokokkosen

P. Kern, Ulm
 
8. 13:10 – 13:30 Uhr
WHO-Klassifikation der zystischen Echinokokkose: neue Erkenntnisse

W. Hosch, Heidelberg
pdf
9. 13:30 – 13:45
Das Konsiliarlabor für Echinokokkose: molekulare Diagnostik

D. Tappe, Würzburg
 
10. 13:45 – 14:20 Uhr
Wahlen der Leiter und Stellvertreter der Sektion
Wahlen der Leiter und Stellvertreter der Arbeitsgemeinschaften
 
  Vorsitz: E. Petersen, Aarhus; A.-R. Prusa, Wien  
11. 14:30- 14:45 Uhr
Toxoplasmose und Schwangerschaft. Erfahrungen der Steirischen Mutter- Kind-Pass-Stelle

H. Jakse, Graz
 
12. 14:45-15:00
Toxoplasmose-Screening in der Schwangerschaft: retrospektive Analyse an einer Universitätsfrauenklinik

I. Mylonas, München
 
13. 15:00 – 15:10 Uhr
Antikörper-Diagnostik (aus dem Kammerwasser) bei okulärer Toxoplasmose

J. Garweg, Bern
 
14. 15:10 – 15:20 Uhr
Tageskliniken/Sozialpädiatrische Zentren für klinische Verlaufskontrollen

J. Christoph, Hannover
 
15. 15:20 – 15:40 Uhr
Empfehlungen zur Prävention (Merkblatt?)

A. Tenter, Hannover
 
16. 15:40 – 16:00 Uhr
Ausblick