Hinweise zur Therapie der Tularämie