Sektion Antimykotische Chemotherapie

Willkommen auf den Webseiten der Sektion Antimykotische Therapie

Die Sektion versteht sich als offene Plattform für Networking, wissenschaftlichen Austausch, Förderung von klinischen Studien, sowie Fortbildung und Qualitätssicherung auf dem Gebiet der klinischen Mykologie.

 

Hier finden Sie alle Informationen zur Frühsommertagung 2022

 

Sektionsleiterin:

 

 

 

 


a.o. Univ. Prof. Dr. Birgit Willinger
Klinisches Institut für Labormedizin
Abteilung für Klinische Mikrobiologie Medizinische
Universität Wien
Währinger Gürtel 18-20/5P
A-1090 Wien

Tel.: +43 / (0)1 / 404 005 1510
Fax: +43 / (0)1 / 404 005 2280
E-Mail: birgit.willinger(at)meduniwien.ac.at

 

Stellvertretender Sektionsleiter

Prof. Dr. Werner Heinz
Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim
Medizinische Klinik 2
Uhlandstraße 7
97980 Bad Mergentheim

Tel.: +49 / (0)7931 / 58 2201
E-Mail: werner.heinz(at)ckbm.de

Aktuelle Mitteilungen

26.01.2023

Stellenangebote von der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU)

Die 1607 gegründete Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) ist eine traditionsreiche Forschungsuniversität.

20.10.2022

Neuer Vorstand gewählt

Die Mitgliederversammlung der PEG am 7. Oktober 2022 hat einen neuen Vorstand gewählt.

07.07.2022

Wolfgang-Stille-Preis (Wissenschaftspreis) 2022

Die Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Infektionstherapie e.V. (PEG) verleiht alle zwei Jahre einen Preis für eine herausragende Arbeit auf dem Gebiet der antiinfektiven Therapie.

05.07.2022

Pressemitteilung

Versorgungsforschung und medizinische Leitlinien: Innovationsausschuss veröffentlicht neue Förderbekanntmachungen

30.06.2022

Leitlinien- Kurzseminar

Anwendung von GRADE