Sektion Antimykotische Chemotherapie

Willkommen auf den Webseiten der Sektion Antimykotische Therapie

Die Sektion versteht sich als offene Plattform für Networking, wissenschaftlichen Austausch, Förderung von klinischen Studien, sowie Fortbildung und Qualitätssicherung auf dem Gebiet der klinischen Mykologie.

 

Hier finden Sie alle Informationen zur Frühjahrstagung 2019!

 

Sektionsleiterin:

 

 

 

 


a.o. Univ. Prof. Dr. Birgit Willinger
Klinisches Institut für Labormedizin
Abteilung für Klinische Mikrobiologie Medizinische
Universität Wien
Währinger Gürtel 18-20/5P
A-1090 Wien

Tel.: +43 / (0)1 / 404 005 1510
Fax: +43 / (0)1 / 404 005 2280
E-Mail: birgit.willinger(at)meduniwien.ac.at

 

Stellvertretender Sektionsleiter

PD Dr. Werner Heinz
Klinikum Weiden
Med. Klinik I, Hämatologie/Onkologie
Söllner Straße 16
92637 Weiden

Tel.: +49 / (0)961 / 303 565 7
Fax: +49 / (0)961 / 303 310 1
E-Mail: werner.heinz(at)kliniken-nordoberpfalz.ag

Aktuelle Mitteilungen

26.10.2020

Wolfgang-Stille-Wissenschaftspreis an Dr. Schommers vom Universitätsklinikum Köln vergeben

Der mit 10.000 Euro dotierte Wolfgang-Stille-Wissenschaftspreis 2020 der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie (PEG) wurde dem Nachwuchswissenschaftler Dr. med Philipp Schommers vom Universitätsklinikum Köln zuerkannt.

05.10.2020

Neuer Präsident gewählt

Professor Christian Bogdan ist neuer Präsident der PEG

01.10.2020

S1-Leitlinie Diagnose und Therapie von Candida-Infektionen

Zweite Überarbeitung der gemeinsamen Empfehlungen der Deutschsprachigen Mykologischen Gesellschaft (DMYKG) und der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie (PEG)

24.08.2020

Neue Stellenausschreibung

Das Robert Koch Institut sucht

27.07.2020

Neufassung der S-3 Leitlinie „Impfprävention HPV-assoziierter Neoplasien“ veröffentlicht.

Die unter der Federführung der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie e.V.