Über uns

Die Paul-Ehrlich-Gesellschaft erstrebt einen regionalen Zusammenschluss der an der Chemotherapie, ihren Grundlagen und ihrer Anwendung interessierten Human- und Veterinärmediziner, Naturwissenschaftler und solcher Kreise, die diese Interessen unterstützen.

Die Gesellschaft bezweckt die Förderung von Forschung und Lehre auf den genannten Gebieten durch Erfahrungsaustausch, Abhaltung von wissenschaftlichen Veranstaltungen und gemeinschaftliche wissenschaftliche Untersuchungen.

Aktuelle Mitteilungen

13.03.2020

Bad Honnef-Symposium 2020 abgesagt!

Bad Honnef-Symposium; 6.-7. April 2020, wurde abgesagt.

12.03.2020

Frühjahrstagung 2020 abgesagt!

Frühjahrstagung der Sektion Antimykotische Therapie; 15.-16. Mai 2020, wurde abgesagt.

16.01.2020

Wissenschaftspreis der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie

Der Wissenschaftspreis der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie (PEG) ist jetzt zum elften Mal ausgeschrieben worden. Er wird zur Erinnerung an den Infektiologen und früheren Vorsitzenden der PEG, Professor Dr. Wolfgang Stille (1935-2004), verliehen.

13.01.2020

Fortbildungsangebot der Ärztekammer Berlin zum Thema "Evidenzbasierte Entscheidungsfindung"

Wir möchten sie gern auf ein Fortbildungsangebot der Ärztekammer Berlin zum Thema "Evidenzbasierte Entscheidungsfindung" hinweisen.

19.12.2019

Internationale Balzan Stiftung ehrt Prof. Dr. Tobias Welte

Unser Präsident Prof. Dr. Tobias Welte der Med. Hochschule Hannover  hat gemeinsam mit drei weiteren Forschern des Deutschen Zentrums für Lungenforschung einen der höchstdotierten Auszeichnungen im Bereich der „Forschung“ in der Kategorie „Naturwissenschaft“ erhalten.